Unsere Arbeitsweise

Unser Team widmet sich der logopädischen Diagnostik und Behandlung von Stimm-, Sprech-, Sprach-, Schluck- und Hörstörungen. Wir behandeln Erwachsene und Kinder jeden Alters. Unser Ziel ist es, jedem Patienten die Teilhabe am sozialen Leben zu ermöglichen. Dabei nutzen wir Diagnostikverfahren und Behandlungsmethoden, die eine optimale Versorgung garantieren.

Im Mittelpunkt der Arbeit unseres Teams stehen Sie als Patient_in! In Zusammenarbeit mit Ärzten, der Physio- oder Ergotherapie und anderen fachübergreifenden Einrichtungen streben wir eine interdisziplinäre Behandlung an.

Die Therapie wird individuell auf Sie persönlich abgestimmt. Mit Ihnen gemeinsam werden Ziele und Schwerpunkte der Therapie festgelegt. Wir arbeiten im Sinne der evidenzbasierten Praxis, es werden Methoden oder Verfahren angewandt, die nachweislich ihr tatsächlich angestrebtes Ziel erreichen.

Informationen über die logopädische Therapie

Die logopädische Therapie wird von Ärzten verordnet. Eine Verordnung stellen Allgemeinmediziner, HNO-Ärzte, Kinderärzte, Neurologen, Phoniater, Pädaudiologen, Zahnärzte und Kieferorthopäden aus.

Die Dauer und Frequenz der Therapieeinheiten hängen von dem Befund und Ermessen des Arztes ab. Diese variiert zwischen 30min, 45min und 60min. Die Behandlungen finden in der Regel 1-2 pro Woche statt. Auch Hausbesuche finden auf Ermessen Ihres Arztes statt.

Für Patienten über 18 Jahre besteht eine Zuzahlungspflicht. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Befreiung von der Zuzahlung möglich. Nehmen Sie dazu Kontakt zu Ihrer Krankenkasse auf.

Wenn Sie Fragen haben, dann sprechen Sie uns gerne an!

Logo von der Logopädie in Wiesmoor Besitzerin Nina Djuren

Therapie von Stimm-, Sprech-, Sprach-, Schluck- und Hörstörungen

· Stimmstörungen organischer oder funktioneller Art (Heiserkeit, Rauigkeit, Behauchtheit Stimmlippenknötchen, Stimmverlust, Stimmlippenlähmung, Rhinophonie)

· Sprechstörungen wie Poltern, Stottern oder als Störung durch eine neurologische Erkrankung als Dysarthrie, Sprechapraxie bei z.B. Morbus Parkinson, Multiple Sklerose (MS), Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

· Sprachstörungen wie Aphasie, Sprachentwicklungsstörungen der Aussprache, Erwerb und Gebrauch der Grammatik, Einschränkungen im Sprachverständnis und der Wortschatzentwicklung

· Schluckstörungen und Störungen der Artikulation, z. B. bei Lähmungen der Gesichtsmuskulatur, Kiefer- oder Zahnfehlstellungen, Zungenfunktionsstörungen, falschem Schluckmuster

· Hörstörungen wie z.B. die Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS), bei Hörgeräteversorgung, nach Cochlea-Implantation

· Störungen der Schriftsprache, wie Legasthenie

Unser Team

Logo von der Logopädie in Wiesmoor Besitzerin Nina Djuren

Nina Djuren
Logopädin
Bachelor of Science „Angewandte Therapiewissenschaften“

Schwerpunkte:
Sprachentwicklungsstörungen, Aphasie, Dysphagie, Hörtraining nach Cochlea Implantation, Stimmstörungen, myofunktionelle Störungen, neurologische Erkrankungen

Fortbildungen:
Modell-geleitete Aphasie-Diagnostik mit LeMo 2.0- Vertiefung und Therapieplanung

Funktionales Mundprogramm (FMP)

Differenzialdiagnostik bei Verdacht auf primäre SES bei kulturell und linguistisch diversen Kindern – Welche Methoden sind geeignet?

Diagnostik in der Logopädie- Welche Testverfahren sind in der therapeutischen Praxis geeignet?

Imke Homes
Logopädin

Schwerpunkte:
Sprachentwicklungsstörungen, Aphasie, Stottern, Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Sprachtherapie bei Kindern mit Downsyndrom

Trainerin nach dem „Ich bin Max Konzept“ (Marijke Otten), einem Training für ErzieherInnen, um Kinder im Kindergarten alltagssprachlich gezielt zu fördern

Fortbildungen:
Logopädisches Taping
Auditive Teilleistungsstörungen und Schriftspracherwerb

Lexikalische Strategietherapie mit dem Wortschatzsammler

Entdeckung der Sprache

Diagnostik und Therapie bei Sprechapraxie

Sprachtherapeutische (Früh-) Förderung bei Kindern mit Down-Syndrom

Verbale Entwicklungsdyspraxie

Redefluss-Therapie und weitere

Logo von der Logopädie in Wiesmoor Besitzerin Nina Djuren
Logo von der Logopädie in Wiesmoor Besitzerin Nina Djuren

Miriam Wenke
Logopädin

Schwerpunkt:
Sprachentwicklungsstörungen

Fortbildungen: 
Einführung in das Castillo Morales Konzept

Die Entdeckung der Sprache

Semantisch- lexikalische Störungen- Diagnostik und Intervention

Unsere Öffnungszeiten

Wir sind von Mo- Fr von 8- 17Uhr erreichbar.
Falls wir gerade nicht an das Telefon gehen können,
sprechen Sie bitte auf den AB. Wir rufen dann zeitnah zurück.

Der Eingang, sowie die Parkplätze befinden sich hinter dem Gebäude. Diese sind über den Grenzweg zu erreichen. Die Praxis befindet sich im 1. Stock und ist über einen Fahrstuhl erreichbar.

Logopädische Praxis
Nina Djuren

Hauptstraße 153 – 155 · 26639 Wiesmoor
Tel.: 0 49 44 – 91 46 14
Mobil.: 0177 – 37 33 762
info@logopaedie-wiesmoor.de